Ballet music


Direkt zum Seiteninhalt

AGB

AGB

please use http://www.google.com/translate_t



Allgemeine Versandbedingungen Europäische Union (EU)

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für den Versand innerhalb der Europäischen Union.
Bei Lieferungen innerhalb von Deutschland und in das sonstige Ausland gelten besondere Versandbedingungen bzw. Auslandsversandbedingungen.

Preise
1. Im Fall einer Preiserhöhung sind Sie als Kundin oder Kunde nicht an Ihre Bestellung gebunden.
Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer angegeben.
2. Für jede Bestellung wird ein Versandkosten- und Verpackungsanteil erhoben.
Die Höhe der Pauschale für Ihr Land entnehmen Sie bitte der Portotabelle.

Ihr Widerrufsrecht nach dem Fernabsatzgesetz
Das nachfolgende Widerrufsrecht besteht nicht bei versiegelter Ware (Audioaufzeichnungen, Videoaufzeichnungen, Software auf Datenträgern aller Art), wenn Sie die versiegelte Verpackung
öffnen oder beschädigen (Entsiegelung).
Besorgungstitel, die individuell für Sie beschafft werden, sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.
(Zu erkennen an der Bezeichnung „Eigenimport ohne Rückgaberecht")
Im Fall eines Widerrufs werden wir eventuell bereits geleistete Zahlungen nach Rückerhalt der Ware erstatten. Sie sind verpflichtet, die Ware auf unsere Gefahr zurückzusenden, sofern sie dies noch nicht zusammen mit dem Widerrufsschreiben erledigt haben.
Die Kosten der Rücksendung haben Sie zu tragen.
Beachten Sie bitte unsere zusätzlichen Hinweise zur Rücksendung.

Hinweise zur Rücksendung:
1. Bei Rücksendung beschädigter oder benutzter Waren sind wir berechtigt, Ersatzansprüche
geltend zu machen (§ 361a II BGB).
2. Bitte frankieren Sie die Rücksendung ordnungsgemäß. Bitte beachten Sie: bei unfrei verschickten Sendungen verweigern wir die Annahme. Packs oder Sets können nur komplett retourniert werden.

Zahlungen, Lieferung
1. Bei Lieferungen innerhalb der EU erfolgt der Versand ab Lager per Post im Regelfall innerhalb einer Woche ab Bestelleingang. Bei Bestellungen von Besorgungstiteln aus dem Ausland können 2-4 Wochen vergehen. Die Lieferung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert
werden und die fehlende Verfügbarkeit der Ware nicht zu vertreten haben. Schadensersatz ist ausgeschlossen, es sei denn, es liegt unsererseits Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vor.
Wir behalten uns vor, limitiert lieferbare Artikel nur in haushaltsüblichen Mengen auszuliefern.
2. Die Lieferung erfolgt ausschließlich durch Bezahlung per Kreditkarte. Eine Haftung bei Verlust der Zusendung von Bargeld oder Schecks kann nicht übernommen werden.
3. Sollten Sie mit ihren Zahlungen in Verzug geraten, behalten wir uns vor, Ihnen Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen von der Deutschen Bundesbank (www.bundesbank.de) bekannt gegebenen Basis-Zinssatz zu berechnen. Sie bleiben berechtigt nachzuweisen, dass uns kein oder nur ein geringerer Verzugsschaden entstanden ist.

Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum. Sie haben die Ware bis dahin pfleglich zu behandeln und Schäden unverzüglich anzuzeigen. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt,
vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzuverlangen.
Die Kosten der Rücksendung im Verzugsfall gehen zu Ihren Lasten und müssen erstattet werden,
wenn Sie sie nicht selbst getragen haben.

Datenschutz
Wir speichern und verwenden Ihre Daten nur für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses
(gegebenenfalls mit verbundenen Unternehmen und zur Kreditprüfung) und im Rahmen der Zusendung . Selbstverständlich werden Ihre Angaben vertraulich behandelt.

Erfüllungsort, Gerichtsstand, Teilunwirksamkeit, anwendbares Recht
1. Als Erfüllungsort für alle beiderseitigen, aus dem Vertrag geschuldeten Leistungen, einschließlich eventueller Rückgewährleistungsansprüche wird Münster vereinbart.
2. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts, wird als Gerichtsstand für alle aus dem Vertrag sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten wir sind auch berechtigt,
am Sitz des Kunden zu klagen.
3. Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam.
4. Für Rechtsgeschäfte oder andere rechtlichen Beziehungen gilt das Recht der
Bundesrepublik Deutschland.
Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Berechtigten (Verbrauchers) zugerechnet werden kann, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der
gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher
seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Allgemeine Versandbedingungen für alle Länder
außerhalb der Europäischen Union (EU)


Die nachfolgenden Bedingungen gelten für den Versand außerhalb der Europäischen Union.
Bei Lieferungen innerhalb von Deutschland und in die Europäische Union gelten besondere Versandbedingungen bzw. Auslandsversandbedingungen.

Preise
1. Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer angegeben.
2. Für jede Bestellung wird ein Versandkosten- und Verpackungsanteil erhoben.
Die Höhe der Pauschale für Ihr Land entnehmen Sie bitte der Portotabelle.

Hinweise zur Rücksendung:
1. Bei Rücksendung beschädigter oder benutzter Waren ist jpc berechtigt, Ersatzansprüche geltend zu machen (§ 361a II BGB).
2. Bitte frankieren Sie die Rücksendung ordnungsgemäß. Bitte beachten Sie: bei unfrei verschickten Sendungen verweigern wir die Annahme. Packs oder Sets können nur komplett retourniert werden.

Zahlungen, Lieferung
1. Bei Lieferungen außerhalb der EU erfolgt der Versand ab Lager per Post im Regelfall innerhalb
von zwei Wochen ab Bestelleingang. Bei Bestellungen von Besorgungstiteln aus dem Ausland
können 3-4 Wochen vergehen. Die Lieferung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit der Ware nicht zu vertreten haben. Schadensersatz ist ausgeschlossen, es sei denn, es liegt unsererseits Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit
vor.
Wir behalten uns vor, limitiert lieferbare Artikel nur in haushaltsüblichen Mengen auszuliefern.
2. Die Lieferung erfolgt ausschließlich durch Bezahlung per Kreditkarte. Eine Haftung bei Verlust der Zusendung von Bargeld oder Schecks kann nicht übernommen werden.
3. Sollten Sie mit ihren Zahlungen in Verzug geraten, behalten wir uns vor, Ihnen Verzugszinsen
in Höhe von 5% über dem jeweiligen von der Deutschen Bundesbank (www.bundesbank.de) bekannt gegebenen Basis-Zinssatz zu berechnen. Sie bleiben berechtigt nachzuweisen, dass uns kein
oder nur ein geringerer Verzugsschaden entstanden ist.

Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum. Sie haben die Ware
bis dahin pfleglich zu behandeln und Schäden unverzüglich anzuzeigen. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzuverlangen. Die Kosten der Rücksendung
im Verzugsfall gehen zu Ihren Lasten und müssen erstattet werden, wenn Sie sie nicht selbst getragen haben.

Datenschutz
Wir speichern und verwenden Ihre Daten nur für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses
(gegebenenfalls mit verbundenen Unternehmen und zur Kreditprüfung) Selbstverständlich
werden Ihre Angaben vertraulich behandelt.

Erfüllungsort, Gerichtsstand, Teilunwirksamkeit, anwendbares Recht
1. Als Erfüllungsort für alle beiderseitigen, aus dem Vertrag geschuldeten Leistungen, einschließlich eventueller Rückgewährleistungsansprüche wird Münster vereinbart.
2. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts,
wird als Gerichtsstand für alle aus dem Vertrag sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten Münster
vereinbart, wir sind auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.
3. Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam.
4. Für Rechtsgeschäfte oder andere rechtlichen Beziehungen gilt das Recht der Bundesrepublik
Deutschland. Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Berechtigten (Verbrauchers) zugerechnet werden kann, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht
der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.





Ballet | Deutsch | English | D V D | Dance | Forum | Video | AGB | Site Map


Untermenü


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü